Projekt 2015

Projekt: Rojava: multiethnisch, säkular, demokratisch - eine Alternative im Nahen Osten?

Der Tagesworkshop findet statt am Sa., 24.10.2015, 9.30 – 18.00 Uhr, Buntes Haus Celle. Ob und wie in zerfallenden Staaten wie Irak und Syrien demokratische Strukturen entstehen könnten, lässt sich am Beispiel Rojava diskutieren. Die Bedeutung von Menschenrechten für die Konfliktbewältigung kann hierbei deutlich werden. Zu dem Workshop sind eingeladen: eine Referentin von "Cenî - Kurdischen Frauenbüro für Frieden e.V."; Christoph M. Pinkert, Dozent in der Friedensbildung und interreligiösen Sensibilisierung; Michael Knapp, Historiker. Um Anmeldung wird gebeten per Mail (info@bunteshaus.de) oder auf der Homepage (www.bunteshaus.de)


Ansprechpartner: Plenum Buntes Haus e.V., Tel.: 05141-907927, E-Mail: infobunteshaus.de