Projekt 2018

Projekt: Präventive Zusammenarbeit zwischen Jugendlichen und Atelier 22

Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren aus dem Heese-Quartier sowie Schüler der BVJ-Klassen der BBS 2 in der Heese  und Ehrenamtlichen des atelier 22 planen zusammen den Ablauf des Projekts, sowie die Umsetzung der Planung als handwerkliche Instandsetzung und Bemalung des Haussockels des atelier 22 in der Hattendorffstr.13.  Ziel der Zusammenarbeit ist es Demokratie und demokratisches Bewusstsein zu stärken sowie rechtsextreme Tendenzen präventiv zu begegnen.

 

Ansprechpartner: Horst Brune und Hans-Udo Strohmeyer, E-Mail: info@atelier22-celle.de

 


 

Projekt 2017

Projekt: Jung und Alt für eine  Bunte Welt

Ruth Schimmelpfeng-Schütte; Schriftführerin Atelier 22 e.V.
Ruth Schimmelpfeng-Schütte; Schriftführerin Atelier 22 e.V.

Unser Projekt ist ein Malwettbewerb zwischen Jung und Alt.  Zielgruppen sind Kinder bis 11 Jahre und Senior/innen ab 60 Jahre - aller ethnischer Herkunft und Kulturen, insbesondere mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge.  Sie sollen eigene gemalte Bilder einreichen Ausstellung wird in der Galerie des atelier 22 e.V. durchgeführt.

 

Die drei besten Bilder jeder Gruppe werden prämiert, nicht von einer Jury, sondern von den Besucher/innen der Ausstellung.

 

Die Zielgruppe soll über die Kreativität zusammenfinden, dabei Vorurteile abbauen, sich gegenseitig akzeptieren, in demokratischer Weise ihre Arbeiten bewerten lassen und das demokratisch erzielte Ergebnis akzeptieren.

 

Ansprechpartnerin: Evelyn Reschke, E-Mail: info@atelier22-celle.de